Escrow-Standard-Verträge von Deposix

Für Beispielverträge schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info{at}deposix{.}de

[... mehr zu Verträgen]

Aktuelle Jobs bei Deposix

Aktuelle Stellengesuche von Deposix für unser Münchener Büro finden Sie hier.

13. OSE Symposium München am 26.01.2018

  Organisation pro Software Escrow Verbandslogo

Datengetriebene Wirtschaft | Rechtliche Umsetzung

[... mehr zu OSE]

Veröffentlichung

Buchbeitrag "Cloud Escrow als Werkzeug zur Risikominimierung" von Deposix in "Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht", 3. Auflage, Veröffentlichung im Oktober 2013

[... mehr zu Veröffentlichungen]

Deposix im Fernsehen

Bericht über Deposix in Manager TV auf münchen.tv

  Logo Muenchen TV

Zum Video über Deposix

.

Veröffentlichungen und Vorträge von Deposix

Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht

„Cloud Escrow als Werkzeug zur Risikominimierung" von Stephan Peters im Kapitel "Cloud Computing" im "Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht", Veröffentlichung im Oktober 2013, 3. Auflage im Verlag C.H. Beck. Hier können Sie das Buch direkt bestellen www.beck-shop.de

Managing Business Risk „Software and Cloud escrow: an effective tool for managing risk and new business opportunities" von Stephan Peters (in Englisch), Veröffentlichung im Dezember 2012 in "Managing Business Risk : A practical guide to protecting your business", 9. Ausgabe und herausgegeben von Kogan Page Ltd., London. Hier können Sie das Buch direkt bestellen www.koganpage.com

„Managing Software Intellectual Assets In Cloud Computing", Artikel von Dwight Olson und Stephan Peters (auf Englisch) für LES Nouvelles - Journal of the Licensing Executives Society International, Ausgabe September 2011.

Stephan Peters, LES Germany, and Dwight Olson, LES (USA & Canada), discuss how technology escrow, a common technique for avoiding quarrels between licensor‘s and licensee’s of software, is morphing and getting global attention to help make win-win situations in the cloud! This is the first article in a two part series on the emerging issues of having software and data in the cloud. These two articles begin to address the inherent complexity of managing the risk of software assets including data in the cloud. Part one will look at software programs and systems, then part two will focus on data. This article assumes the reader is generally familiar with classical software escrow and cloud computing concepts including SAAS, PAAS and IAAS. Link zum Artikel bei LESI //  Artikel als PDF

 

 

„Software Escrow", Artikel von Stephan Peters und Christian R. Kast für die Deutsche Stiftung für Recht und Informatik - Tagungsband Herbstakademie 2010: Digitale Evolution - Herausforderung für das Informations- und Medienrecht

Zusammenfassung: Dieser Beitrag stellt zunächst kurz die Grundlagen des Software Escrow (Hinterlegung von Quellcode) dar, um dann darauf aufbauend die Themen Vertragsgestaltung und Herausgabefälle näher zu vertiefen. Anschließend werden die regulatorischen Anforderungen an Escrow aus Sicht der Wirtschaftsprüfung sowie seine mögliche Funktionen im Rahmen eines zukunftsorientierten Risikomanagements untersucht. Als nächster, logischer darauf aufbauender Schritt folgt eine Betrachtung des eigentlichen Hinterlegungsgegenstandes für den Herausgabefall und geeignete Maßnahmen zu seiner Qualitätssicherung. Den Abschluss bildet ein Update zur BMJ-Initiative §108a InsO-E, der die Insolvenzfestigkeit des Escrow stärken und eine jahrelange Diskussion beenden könnte. Link zur DSRI-Herbstakademie 2010 //  Direkter Link zum Vortrag

 

Cover Managing Business Risk „Software escrow - an effective tool for managing risk and new business opportunities" von Stephan Peters (in Englisch), Veröffentlichung im Februar 2010 in "Managing Business Risk : A practical guide to protecting your business", 7. Ausgabe und herausgegeben von Kogan Page Ltd., London. Hier können Sie das Buch direkt bestellen www.koganpage.com
Cover European IP Management „Software Escrow: Protect IP and Investments in IT" von Stephan Peters (in Englisch), erschienen Mai 2009 in "The Handbook of European Intellectual Property Management", 2. Ausgabe und herausgegeben von Kogan Page Ltd., London in Zusammenarbeit mit dem europäischen Patentamt (EPO). Mehr dazu auf www.epo.org bzw. auf www.koganpage.com

 

„Software in der Insolvenz", Vortrag von Stephan Peters im Rahmen des IT Gesprächskreises im Bayrischen Hof im November 2008, München. Vortrag als PDF

 

„Software Escrow - Insolvenzfestigkeit, Praxiserfahrung, Stand der Diskussion", Vortrag von Stephan Peters und Anwaltskontor Kast & Lederle auf der DGRI Herbstakademie im Mai 2005, Freiburg.

 

„Software Escrow : Finally coming of age in Europe" von Stephan Peters (in Englisch), veröffentlicht im März 2004 in " The German American Law Journal ".

 

„Beitrag von Deposix zum Almanach 2004 des MBPW (Münchner Business Plan Wettbewerb)" von Stephan Peters, veröffentlicht im Mai 2004 in Werner Arndt, Erfolgreiche Unternehmensgründungen, Erfahrungsberichte von Gründern in einem starken Netzwerk, München - mittlerweile ist MBPW unter www.evobis.de erreichbar.

 

„Software Escrow : The Saga continues" von Christian Kast, Stephan Meyer und Stephan Peters, veröffentlicht im Februar 2004 in " Computer und Recht " und herausgegeben von Verlag Dr. Otto Schmitt, Köln.

 

„Die Insolvenz des Softwarelizenzgebers, insbesondere Hinterlegungsvereinbarungen", Vortrag von Stephan Peters auf dem DGRI Drei-Länder-Treffen 2003: Die Softwarelizenz in der Insolvenz, 26.-28.6.2003, Wien.

 

„Sicherheitshinterlegung von Quellcode - wann und wie macht es Sinn?" von Stephan Peters, veröffentlicht im August 2002 in " Government Computing " und herausgegeben von Verlag Vogel IT Medien, Augsburg. Der Artikel beinhaltet konkrete Kriterien bzw. eine Checkliste als Entscheidungsunterstützung „Für oder gegen Software Escrow" und „für einen professionellen Escrow Agenten".

 

„Software Escrow, a Solution in Germany" von Christian Kast, Stephan Meyer and Bea Wray (in Englisch), veröffentlicht im Mai 2002 in " The German American Law Journal ".

 

„Software Escrow" von Christian Kast, Stephan Meyer and Bea Wray, veröffentlicht im Mai 2002 in " Computer und Recht " von Verlag Dr. Otto Schmitt, Köln.



.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler